Horsesharing 

Wir leben mit einer Herde von 14 Arabern zusammen und diese sind nicht mehr aus unserem Familienleben wegzudenken. 

horsesharing

 

Das SPIEGELSPIEL MIT PFERDEN 

richtet sich an UnternehmerInnen und ihr Team,  um zu forschen und eine neue Unternehmenskultur zu entwickeln.

Nach 20 jähriger Erfahrung im tiergestützten und erlebnispädagogischen Bereich kam in mir der Wunsch hoch, meinen gemachten Erfahrungen Ausdruck in der Arbeit mit Pferden zu geben. Daraus entwickelte sich das Spiegelspiel mit Pferden. Bei diesem Spiel geht es darum intuitives freies Handeln zu üben, um den Zufall Zeit und Raum zu geben, damit er passieren und sich entwickeln kann.

* Das Spiegelspiel mit Pferden ist eine Kommunikationsform zur Förderung der persönlichen Sicherheit im Denken und Tun. 

* Das Spiegelspiel mit Pferden ist ein intuitiver Erkenntnisprozess, der das selbstbestimmte freie Handeln fördert. Dadurch entwickeln Menschen die bewusste Wahrnehmung für eigenverantwortliches  Handeln und lernen gleichzeitig die Verbundenheit zum großen Ganzen.

* Das Spiegelspiel mit Pferden ist ein Forschungsprojekt, dass Ausdauer, Mut und Kraft verlangt, um den Strukturwandel unser Zeit zu begreifen. Es führt kein Weg vorbei, auch in der Unternehmenskultur umzudenken. 

Selbstbestimmtes Handeln und Denken braucht Raum und Zeit, um sich zu entwickeln. UnternehmerInnen lernen ihrem Weg zu folgen, ihre MitarbeiterInnen zu stärken und gemeinsam im Team zu wachsen.

Es gibt einen theoretischen und eine praktischen Teil

Ablauf:

* Kennenlern und Atmosphäre schaffen

* Theoretische Inputs 

* Erarbeiten eines gemeinsamen Themas für die Gruppe- archaische Bilder finden

* Umsetzung mit den Pferden 

Wen empathische Kommunikation und Körpersprache mit Tieren in ihrem Interesse liegt finden wir gemeinsam Möglichkeiten diese zu entdecken.Die Methode ist für Unternehmen und Teams konzipiert.

Herzlich Franz Prenner  

Anfragen unter +43 699 111 01 720

 

 

Begegnung mit Pferden

Diese Form der Interaktion zwischen Mensch und Pferd richtet sich an Einzelpersonen, die ihre individuelle Reiterfahrung vertiefen wollen. Unser Ansatz ist der natürliche Umgang mit Pferden (Natural Horsemanship). 

Wir gehen auf ihre persönlichen Bedürfnisse ein, überlassen Ihnen wie sie mit dem Pferd in Beziehung treten möchten. Vom Streicheln eines Fohlens, der ersten Kontaktaufnahme mit unseren Lieblingen über Putzen und Striegeln, Training in der Koppel und natürlich Ausreiten ist alles möglich.

1 Stunde Begegnung mit Pferden € 25 

 

Wanderung mit Pferden

Das Wechselgebiet und die Bucklige Welt sind den Menschen seit Jahren, als Orte der Mystik bekannt. Gemeinsam mit Pferden die uns ein Erlebnis des Getragenseins, vermitteln, ziehen wir in der Karawane. Die Stunden am Rücken des Pferdes und das Unterwegs sein ermöglichen einen Ausgleich zwischen Körper/Geist und Seele. Zeit und Raum laden ein, zur Begegnung mit der Schönheit der Wechsellandschaft, uns selbst, den Pferden, der Natur und den Menschen die dort leben. Beim Wanderreiten sind wir über einige Stunden im Gelände unterwegs.

Kleine Tour für Gruppen  ca. 3 Stunden € 150 ohne Verpflegung ( Richtwert für freien Willensbeitrag)

Große Tour für Gruppen  ca. 5 Stunden € 200 ohne Verpflegung (Richtwert für freien Willensbeitrag)

 

Reitbeteiligung

bietet den Raum miteinander zu teilen, sich mitzuteilen, Mitspracherecht und eigenverantwortliches Handeln zu erleben. Für einen monatlichen Beitrag bei freier Zeiteinteilung bieten wir diese Form der Beziehung zwischen Mensch und Pferd an. Reitbeteiligung richtet sich an Personen, die bereits Reiterfahrung haben, sich kein eigenes Pferd leisten könnnen, aber trotzdem in Kontakt mit einem Pferd sein möchten.

 

BITTE ALLE ANFRAGEN AN 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+43 699 11101720