Horsesharing 

Wir leben mit einer Herde von 15 Arabern zusammen und diese sind nicht mehr aus unserem Familienleben wegzudenken. Unser Horsesharingangebot umfasst Begegnung mit Pferden, Wanderungen mit Pferden, Spiegelspiel mit Pferden und es besteht die Möglichkeit der Reitbeteiligung.

horsesharing

 

Spiegelspiel mit Pferden

«Gesprächsbereitschaft hilft gegen Unsicherheit«

Das Spiegelspiel mit Pferden ist eine Kommunikationsform zur Förderung der persönlichen Sicherheit im Denken und Tun. Durch den rapiden Wandel unserer Gesellschaft gehen alte Strukturen verloren und neue sind noch nicht vorhanden. Diese Situation schafft ein Vakuum welches uns Menschen verunsichert. Um eine friedliche Umgestaltung unserer Gesellschaft zu gewährleisten ist es wichtig Kommunikationsprozesse in Gang zu setzen, um den Egoismus unserer Welt zu wandeln in eine Kultur des Vertragens.

Das Spiegelspiel mit Pferden wird getragen :

  • von Pferden die Meister sind im Aufspüren von Stimmungen und Emotionen
  • vom Erkennen unbewusster und bewusster Stärken und Schwächen von uns Individuen
  • von der Entwicklung eines analytischen, forschenden Blickes auf uns Selbst
  • Kultivierung einer Vertragenskultur
  • von Selbstbestimmtheit und Freiheit
  • von Erleben der Natur und deren Kraftpotential
  • kreatives Potential wecken um flexible Lösungen zu finden

Wen empathische Kommunikation und Körpersprache mit Tieren in ihrem Interesse liegt finden wir gemeinsam Möglichkeiten diese zu entdecken.

Es gibt einen theoretischen und einen praktischen Teil, wo in einer gemeinsamen Pferdewanderung verschiedene Positionen eingenommen werden, wir uns selbst beobachten und dadurch unser Kraftpotential in und mit der Natur entdecken.

Die Methode eignet sich für Einzelpersonen, Teams und Firmen. 

Herzlich Franz Prenner  

 

 

Begegnung mit Pferden

Diese Form der Interaktion zwischen Mensch und Pferd richtet sich an Einzelpersonen, die ihre individuelle Reiterfahrung vertiefen wollen. Unser Ansatz ist der natürliche Umgang mit Pferden (Natural Horsemanship). 

Wir gehen auf ihre persönlichen Bedürfnisse ein, überlassen Ihnen wie sie mit dem Pferd in Beziehung treten möchten. Vom Streicheln eines Fohlens, der ersten Kontaktaufnahme mit unseren Lieblingen über Putzen und Striegeln, Training in der Koppel und natürlich Ausreiten ist alles möglich.

1 Stunde Begegnung mit Pferden € 25 

 

Wanderung mit Pferden

Das Wechselgebiet und die Bucklige Welt sind den Menschen seit Jahren, als Orte der Mystik bekannt. Gemeinsam mit Pferden die uns ein Erlebnis des Getragenseins, vermitteln, ziehen wir in der Karawane. Die Stunden am Rücken des Pferdes und das Unterwegs sein ermöglichen einen Ausgleich zwischen Körper/Geist und Seele. Zeit und Raum laden ein, zur Begegnung mit der Schönheit der Wechsellandschaft, uns selbst, den Pferden, der Natur und den Menschen die dort leben. Beim Wanderreiten sind wir über einige Stunden im Gelände unterwegs.

Kleine Tour für Gruppen  ca. 3 Stunden € 150 ohne Verpflegung ( Richtwert für freien Willensbeitrag)

Große Tour für Gruppen  ca. 5 Stunden € 200 ohne Verpflegung (Richtwert für freien Willensbeitrag)

 

Reitbeteiligung

bietet den Raum miteinander zu teilen, sich mitzuteilen, Mitspracherecht und eigenverantwortliches Handeln zu erleben. Für einen monatlichen Beitrag bei freier Zeiteinteilung bieten wir diese Form der Beziehung zwischen Mensch und Pferd an. Reitbeteiligung richtet sich an Personen, die bereits Reiterfahrung haben, sich kein eigenes Pferd leisten könnnen, aber trotzdem in Kontakt mit einem Pferd sein möchten.

 

BITTE ALLE ANFRAGEN AN 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+43 699 11101720